Langendreer, Werne und Laer in Luftbildern

Der Bochumer Osten aus der Luft

Mit der Geschichte des Bochumer Ostens vom Mittelalter

bis zum Ende der Bergbauzeit von Clemens Kreuzer

248 Seiten mit 400 Fotos und Abbildungen, 30,5 x 23,6cm

Autoren: Dr. Baoquan Song, Clemens Kreuzer

ISBN 978-3-00-028555-4

Langendreer, Werne und Laer in Luftbildern
Dr. Baoquan Song
35,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Bild anklicken für vergrösserte Ansicht

Das Titelbild des Buches zeigt das Opelwerk I in Bochum-Laer und Bochum-Langendreer mit dem Uemminger See
Langendreer, Werne und Laer in Luftbildern

Dieser Bildband ist eine zeitgenössische Doku- mentation und Bestandsaufnahme und zeigt die Geschichte des Bochumer Ostens mit den Stadt- teilen Langendreer, Werne, Laer, Uemmingen und Havkenscheid im Herzen des Ruhrgebiets unter Verwendung von einzigartigen Luftbildern. Auf die beispielhafte und bewegte Geschichte darf der Bochumer Osten stolz sein, über 7000 Jahre Siedlungsgeschichte, Bauerngemeinden, 1000jährige Kirchspiele und Rittersitze, vom Pionier zur professionellen Kohlenförderung, städtisches Wachstum, rasant entwickelnder Industrie und schließlich der Strukturwandel.

Der Bildband zeigt nicht nur eine Fülle von Luft- bildern, sondern schildert auch die Geschichte als Flug durch die Zeit. Die Entwicklungen und Zusammenhänge werden sichtbar und erkenn- bar. Sie veranschaulichen unsere Heimat aus ungewohnter Perspektive, mit Blick auf ihre vielfachen Besonderheiten. Angefangen von der Erd- und Urgeschichte über die Stein- und Bronzezeit bis hin zur Frühgeschichte mit einer Fülle neuer archäologischer Erkenntnisse aus jüngsten wissenschaftlichen Untersuchungen die eine über 7000 Jahre alte Siedlungsgeschichte nachweisen, die hier erstmalig in dieser Art ausführlich und übersichtlich dargestellt wird, sehen wir die Geschichte mit den Augen eines Archäologen und Piloten.